Logo

Carl Wilhelm Scheele

Carl Wilhelm Scheele Bild: Gemeinfrei

Der Apotheker und Chemiker Carl Scheele aus Stralsund entdeckte zahlreiche chemische Elemente wie Sauerstoff und Stickstoff und deren Isolationsmethoden. Durch seine spätere Forschung ab 1757 in Schweden gelang es ihm, das lichtempfindliche Salz Silberchlorid durch Ammoniak unlöslich zu machen. Diese Eigenschaft machte es möglich, Fixiermittel zu entwickeln, um sichtbar gemachte Fotografien im Labor zu konservieren und gegenüber Licht beständig zu machen. Um chemisch noch stabilere Verbindungen zu schaffen, wurde später das stickstoffhaltige Ammoniak durch schwefelhaltiges Thiosulfat ersetzt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Weiterlesen